Flaschen reinigen

Wer kennt das nicht? Flaschen werden nicht richtig sauber und lassen sich auch nicht im Geschirrspüler säubern.

Flaschen Reinigen

Wie Du die Flaschen mit wenig Aufwand sauber bekommen kannst, erklären wir Dir auf dieser Seite. Egal ob verkalkt, ob die Flasche übel riecht, für jeden Einsatzzweck solltest Du hier passende Infos und Hacks finden. Ganz besonders wichtig: Zero Waste und umweltfreundliche Reinigungsmethoden werden immer wichtiger, auch hier haben wir ein paar Tipps für Dich zusammengestellt.

Tipps zur Reinigung von Flaschen

Wer eine Trinkflasche täglich benutzt, sollte sie einmal in der Woche reinigen, vor allem wenn Saft oder Eistee in der Flasche war, denn Fruchtsäure kann das Material der Flasche auf Dauer schädigen. Bei der Reinigung sollte Sie auch den Deckel oder Verschluss der Flasche nicht vergessen.

Bei der Reinigung von Flaschen und Gläsern reicht in der Regel eine Flaschenbürste vollkommen aus und das geht häufig auch schneller, als alles andere.

Ist die Verschmutzung in der Flasche aber einmal hartnäckiger, sind Tabletten zur Gebissreinigung ein echter Tipp. Diese werden in heißes Wasser in der Flasche gegeben. Nach zehn bis 15 Minuten Einwirkzeit sollte man die Flasche gut ausspülen. Gebissreinigungstabletten lösen starke Verschmutzungen, schonen aber dennoch das Material. Andere Hausmittel sind hier deutlich aggressiver. So kann Essigessenz oder Salz unter Umständen das Material angreifen. Beim Einsatz von Backpulver entstehen Gase. Daher sollte die Flasche nicht geschlossen werden.

Tips, Tricks und Hacks für die Reinigung von Flaschen

Reinigung mit Flaschenbürste oft effektiver

Ein weiterer Tipp ist die mechanische Reinigung von Flaschen mit Reis. Dazu gibt man einfach zwei bis drei Esslöffel Reis in die Flasche und verschließt diese. Dann wird die Flasche geschüttelt, um die Oberfläche zu reinigen. Erst im zweiten Schritt befüllt man die Flasche mit Wasser und schüttelt sie erneut.

Trotz zahlreicher Hausmittelchen zur Reinigung von Flaschen ist bei vielen Modellen das Reinigen mit Hilfe einer Flaschenbürste sinnvoller. Vor allem schmale Flaschen oder Flaschen mit Vertiefungen oder Verzierungen werden oft nur mit diesem Hilfsmittel hygienisch sauber, denn schwer zugängliche Stellen können auf anderem Weg meist nicht erreicht werden. Es gibt beispielsweise besonders dünne Flaschenbürsten. Daher empfiehlt es sich, zur Reinigung von Flaschen eine passende Bürste zu kaufen, die meist nur wenige Euros kostet.